Menu

sizzling hot

In Deutschland sind Postleitzahlen seit dem 1. Juli 5-stellig (von bis waren sie 2-stellig, von bis 4-stellig). Jede Stelle besteht aus. Das Internet, wo man mal kurz nach der richtigen neuen Postleitzahl hätte nachschauen können, steckte im Jahr noch in den Kinderschuhen - das dicke. Die Postleitzahl gibt es in Deutschland seit , als im Deutschen Reich zweistellige Bei manchen Ortsnamen kamen zusätzliche amtliche Bezeichnungen hinzu. Das neue Postleitzahlensystem in der Bundesrepublik wurde von dem damaligen Bundespostminister Richard Stücklen vorangetrieben und am ‎ Geschichte der · ‎ Die Systeme in der · ‎ Das fünfstellige System. Seit existierten im nunmehr vereinigten Deutschland zwei vierstellige Postleitzahlensysteme. Auch bietet die Deutsche Post AG erstmals die Möglichkeit, die PLZ-Suche als kostenlosen Service auf eigenen Homepages einzusetzen. Januar nämlich erfolgte die Bekanntgabe des neuen Nummernsystems. Heute sind in Deutschland nach Angaben der Post Insgesamt wurden 22 Grundnummern vergeben. Fragen Neueste Fragen Gute Fragen Offene Fragen Zur Bearbeitung Noch eine Antwort, bitte Frage stellen Antworten Neue Antworten Hilfreichste Papa s freezeria Aktionen Sprechstunden Specials gutGefragt RatKompakt Themen A-Z Auto Beauty Beruf Computer Ernährung Finanzen Freizeit Gesundheit Handy Haushalt Internet Medizin Musik Recht Sport Technik Alle Themen Anmelden Frage stellen Frage stellen Anonym Fragen stellen Schnell Antworten erhalten Jetzt einsteigen Jetzt einsteigen. Die wurde für West-Berlin benutzt.

Video

CityMarker AT 4 stellige Postleitzahlen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Wann kamen die neuen postleitzahlen

Kagarn

It is a pity, that now I can not express - I hurry up on job. But I will be released - I will necessarily write that I think.

Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *